Wirksamkeitssteigerung in bestehenden Systemen

PannonWatt übernimmt die Prüfung der Wirksamkeitssteigerung bestehender Solarparks und danach die Durchführung nötiger Entwicklungen. Ein Problem kann aus der Qualität und dem Typ der bei der Ausführung benutzten Mittel, aber auch aus falscher Planungslösungen ergeben. In vielen Fällen ist ein Ergebnis des billigen, nicht langfristigen Denkens, dass das sicheres Betreiben des Solarparks ein Problem wird, bzw. seine Wirksamkeit nicht ausreichend ist. Auch die effiziente Systemüberwachung und Regelbarkeit sind wichtig, durch diese kann die Energiegewinnung bedeutend erhöht und die Anschluss- und Übernahmeprobleme leichter behandelt werden.
 

 

EFFIZIENTE SYSTEMÜBERWACHUNG

In Fernüberwachungssyteme auf Wolkenbasis ist eine Datenauswertung auch auf Modul-, String- und Systemebene möglich. Die umfassende Analyse und Verfolgung der Energieproduktion, der Betriebszeit und der Wirtschaftskennzahlen sind auch erreichbar. Die sofortige Fehlererkennung und der schnelle Eingriff der Fachmänner werden durch automatische Meldungen befördert. Die ferne Fehlersuchfunktionen leisten eine schnelle Durchschaubarkeit, so können die Häufigkeit der Ausstiege und die Arbeitszeit vor Ort minimalisiert werden. Die Überwachung auf Modulebene ist im Allgemeinen ein Grundteil aller optimierenden Systeme, die sowohl vom Computer als auch vom Smartphone erreichbar sind. Für zukünftigen Eigentümer von Solarzellensysteme ist die einfache Verfolgbarkeit der Systemproduktion im Allgemeinen ein wichtiger Gesichtspunkt.

 

ZUNAHME DER ENERGIEPRODUKTION

In einem herkömmlichen System wird die Leistung der ganzen Einheit durch das schwächste Modul bestimmt. Bei Benutzung des Optimierers pro Modul nimmt die Leistung des ganzen Systems zu, da alle einzelnen Solarzellenmodule im entsprechenden, optimalen Zustand funktionieren. Gemäß Herstellerdaten kann die Produktion pro Modul sogar mit 25% höher sein, als bei einem früher gebauten System.

ISO 9001